Was ist Leichte Sprache? Wie sieht sie aus? Für wen ist sie gut?
Wir laden Sie herzlich zu unserem Infoabend ein!

Leichte Sprache ist wichtig für Menschen mit geistiger Behinderung. Sie bietet die Möglichkeit, Texte so zu gestalten, dass Menschen mit einer kognitiven Einschränkung sie eigenständig lesen und verstehen können.

Leichte Sprache ist ein Stück Barrierefreiheit.

Unsere Alltagssprache stellt an vielen Stellen ein Hindernis für Menschen mit geistiger Behinderung dar, so dass sie Briefe, Zeitungen oder Informationsblätter nur mit Hilfe Dritter lesen können.

Mit den Regeln der Leichten Sprache können sprachliche Barrieren wie lange Sätze oder Fremdwörter beseitigt werden. Menschen, die Probleme beim Lesen und Verstehen haben, erhalten mit Leichter Sprache einen eigenständigen Zugang zu Information und damit eine wichtige Grundlage für eigene Entscheidungen.

Das Büro für Leichte Sprache Hamburg lädt alle herzlich ein:
Stellen Sie Fragen, diskutieren Sie mit!

Susanne Zornow (Leitung Büro für Leichte Sprache Hamburg) gibt Ihnen einen Einstieg in das Thema Leichte Sprache und Einfache Sprache. Im Anschluss freuen wir uns auf Ihre Fragen und Anregungen.

Wichtig: Die Veranstaltung ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich vorher an.

Unsere Termine im Überblick: